BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lese-Tipp

22. 04. 2021

Schlaflos in der Regenzeit und Zwischen den Zeilen reisen

Johanna Katzera war im Jahr 2005 als Missionarin auf Zeit (MaZ) in Brasilien. Vier Jahre später kehrte sie als Volontärin nach Lateinamerika zurück und arbeitete am Stadtrand von Lima (Peru) in einer Einrichtung für Kinder mit Behinderungen. Ihre Eindrücke hat sie in den Büchern "Schlaflos in der Regenzeit" und "Zwischen den Zeilen reisen" festgehalten – eine südamerikanische Reiseerzählung mit Impulsen für ein einfaches, nachhaltiges und gerechtes Miteinander in einer globalen Welt. Persönlich, sozialkritisch, doch voller Begeisterung für unsere (Um)Welt sind diese Bücher viel mehr als ein Reisebericht: Sie laden zum Mitreisen, Mitfühlen und Mitdenken ein.

Unter diesem Link https://einfachachtsam.de/buecher/ findet Ihr alle weiteren Informationen. Als Selbstverlegerin versendet Johanna Katzera jedes Buch selbst – gern auch mit persönlicher Widmung.

 

Cover_Bücher_Katzera

 

Bild zur Meldung: Lese-Tipp

Termine

15.04.2021 - Bewerbungsschluss MaZ-Jahrgang 2021/2022

12. – 14.11.2021 - Ehemaligentreffen MaZ-SMMP (Bergkloster Bestwig)

13.11.2021 - Jahreshauptversammlung Brückenschlag e.V. (Bergkloster Bestwig)