BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wechsel im Vorstand vom Brückenschlag e.V.

22. 11. 2021

Im Rahmen der Jahrestagung des Ehemaligen- und Fördervereins Brückenschlag e.V. in Bestwig vom 12. bis zum 14. November wurde für die ehemaligen Missionar:innen auf Zeit ein interkulturelles Training angeboten. In dem von Daniela Gronau, Gründerin von PLAN MENSCH, durchgeführten Workshop setzten sich die Teilnehmenden mit dem Kulturbegriff auseinander und reflektierten eigene kulturelle Prägungen. Die Referentin sensibilisierte für kulturelle Differenzen und regte die kritische Auseinandersetzung mit Stereotypen und Vorurteilen an. Dabei konnte immer wieder eine Brücke zu den Erfahrungen aus dem MaZ-Einsatz geschlagen werden.

Interkulturelles Training im Rahmen des Ehemaligentreffens

Auf der im Anschluss an das interkulturelle Training stattfindenden Jahreshauptversammlung des Brückenschlag e.V. am Sonntag ist der Vorsitzende Thorben Prünte aus Köln für weitere zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Seine bisherige Stellvertreterin Luisa Kaup aus Gescher ist in das Amt der Beisitzerin gewechselt. Als neue stellvertretende Vorsitzende wählte die Versammlung die 24-jährige Studentin Viktoria Lehmann aus Braunschweig. Sie hat als MaZ in Mosambik mitgearbeitet.

In seinem Jahresbericht kann der Vorstand über steigende Mitgliederzahlen berichten, so dass dem Verein heute 75 Einzelmitglieder und 8 Fördermitglieder angehören. Bei den Einzelmitgliedschaften handelt es sich überwiegend um ehemalige Missionar:innen auf Zeit und bei den Fördermitgliedern um die Schulen der SMMP sowie die Bergkloster Stiftung SMMP. Durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden konnte der Verein im Jahr 2020 und 2021 einige Projekte im Kontext des internationalen Freiwilligendienstes fördern. So wurde zum Beispiel eine Einsatzstelle in Mosambik mit 1.500 Euro gefördert. Eine Fortbildung für ehemalige MaZ im Kontext der Prävention von sexualisierter Gewalt wurde mit 2.379,80 Euro unterstützt. Zur Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit und zur Gewinnung neuer Freiwilliger wurden verschiedene Medien neu aufgelegt und die Homepage des Vereins hat durch eine Relaunche ein neues Gesicht bekommen (www.brueckenschlag-smmp.de). Digitale Informationsveranstaltungen für Interessierte an einem Freiwilligendienst werden von Brückenschlagmitgliedern mitgestaltet.  In der Vorbereitung neuer Freiwilliger auf ihren Auslandseinsatz wirken Mitglieder vom Brückenschlag e.V. aktiv mit und wurden dafür von der pädagogischen Leitung des Freiwilligendienstes entsprechend geschult.

Für das Jahr 2022 sind die Förderung einer Einsatzstelle in Bolivien, Angebote zur Fortbildung, ein Ehemaligentreffen und die Begleitung von Freiwilligen durch die Fortführung des Patenschaftsprojekts geplant.

Vereinsmitglieder des Brückenschlag e.V.

 

Bild zur Meldung: Wechsel im Vorstand vom Brückenschlag e.V.

Termine

02.11.2021 19:00 Uhr - Digitaler Infoabend I

12. – 14.11.2021 - Ehemaligentreffen MaZ-SMMP (Bergkloster Bestwig)

14.11.2021 11:30 Uhr - Jahreshauptversammlung Brückenschlag e.V. (Bergkloster Bestwig)

22.11.2021 19:00 Uhr - Digitaler Infoabend II